Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Grammel Studienstiftung
Artikelaktionen

Grammel Studienstiftung

prof. steinlin (links), prof. grammel (rechts)

 

Barbara und Elisabeth Grammel Studienstiftung

grammel stiftung logoDer langjährige Direktor des Instituts für Forstbenutzung und Forstliche Arbeitswissenschaft, Prof. em. Dr. rer. nat. Dr. h. c. Rolf Heinz Grammel verstarb am 06. Mai 2005 in seinem 76. Lebensjahr. Er hat zusammen mit seiner im November 2004 verstorbenen Ehefrau Elisabeth Grammel ein gemeinschaftliches Testament hinterlassen, nachdem ein erheblicher Teil des Vermögens in eine Stiftung überführt werden solle, mit der Promotionen junger ausländischer Wissenschaftler gefördert werden. Die Stiftung wurde unter dem Dach
des Vereins der Freunde und Förderer der Universität Freiburg eingerichtet. Im Kuratorium der Stiftung sind der Vorsitzende und der stellvertretende Vorsitzende dieses Vereins, Herr Dr. Karl V. Ullrich und Herr Prof. Dr. Hans Spada sowie als Forstwissenschaftler Prof. Dr. Dr. h. c. Gero Becker, Universität Freiburg und Prof. Dr. Jorge Malinovski, Universität Curitiba (Brasilien) vertreten. Die Stiftung trägt den Namen „Barbara und Elisabeth Grammel Studienstiftung“, und erinnert damit auch an die Tochter Barbara der Eheleute Grammel, die im Jahre 2000 im Alter von nur 39 Jahren verstarb.

Prof. Grammel hat bestimmt, dass die zu fördernden Stipendiaten aus jenen Ländern kommen sollen, zu denen er besondere wissenschaftliche und persönliche Beziehungen unterhalten hat: Brasilien, Argentinien und Volksrepublik China. Inhaltlich sollen die Promotionsarbeiten ein Thema aus dem breiten Gebiet der Forstbenutzung und der forstlichen Arbeitswissenschaft betreffen und am Institut für Forstbenutzung und Forstliche Arbeitswissenschaft bearbeitet werden.

Höhe und Richtlinien zur Vergabe des Promotionsstipendiums richten sich nach den jeweiligen Bestimmungen des DAAD. Die Ausschreibung erfolgt international (nächster Bewerbungstermin voraussichtlich Herbst 2012)

 

Ehemalige Stipendiaten

Der erste Grammel-Stipendiat Augusto Uasuf aus Argentinien schloss seine Dissertation mit gutem Erfolg im Dezember 2010 ab. (Betreuer: Prof. Dr. Dr. h.c. Gero Becker)

Frau Yu Na schloss ihre Dissertation mit gutem Erfolg im Dezember 2011 ab. (Betreuer: Prof. Dr. Siegfried Lewark)

 

grammel stiftung phd yu na  grammel stiftung phd uasuf

Die ersten von der Grammel Stiftung geförderten Promotionen: Yu Na (links); Augusto Uasuf (rechts).

 

Aktuelle Stipendiaten

Frau Jia Mao ist seit März 2011 Stipendiatin der Grammel Stiftung. (Betreuerin Frau Prof. Marie-Pierre Laborie Ph.D.)

Herr Michel de Meireles Brioude ist seit Oktober 2011 Stipendiat der Grammel Stiftung. (Betreuerin Frau Prof. Marie-Pierre Laborie Ph.D.)

 

 

Foto: Prof. Steinlin (links), Prof. Grammel (rechts)

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge